Über Mona Kim

Mona Kim - Autorin

In Schwäbisch Gmünd im wunderschönen Ostalbkreis geboren, habe ich dort meine Kindheit und Jugendzeit verbracht. Nach dem Abitur verlegte ich meinen Wohnsitz für zehn kurze und interessante Jahre nach Ulm, habe an der dortigen Universität Chemie studiert, geheiratet und zwei Söhne bekommen. Aus dieser Zeit stammen die Ortskenntnis und das Universitätsleben, das ich im ersten Band  des Romans "Lose Enden" beschreibe. Nach dem Studium ist meine kleine Familie Baden-Württemberg untreu geworden und wir haben drei Jahre lang in einem idyllischen Dorf in Bayern gelebt. Dieses Dorf bildet den Rahmen für den Roman "Schaltjahr". Aus beruflichen Gründen mussten wir das Dorf und die netten Menschen, die wir dort kennengelernt hatten bald wieder verlassen und es hat uns nach Kirchheim unter Teck im Landkreis Esslingen verschlagen. 

Auch hier war ich leider noch nicht am Ziel angekommen. Scheidung und neues Glück haben meinen Lebensmittelpunkt in den Rems-Murr-Kreis verlagert. 

Das Schreiben habe ich erst relativ spät angefangen. Vermutlich musste ich zuerst Erfahrungen sammeln, über die es sich zu schreiben lohnt. Meine Romane sind keine verkappten Biographien. Ich bin weder Hanna, noch Rena oder Franka. Die Menschen, die ich beschreibe, sind zum Teil erfunden, zum Teil aber auch Menschen, die ich so oder ähnlich kennengelernt habe und die bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Bei den netten Menschen hoffe ich, dass sie sich in meinen Büchern wiedererkennen, bei den weniger netten, fürchte ich, dass sie das nicht tun.

Mein Ziel ist es, dich, liebe Leserin und dich, lieber Leser, für ein paar angenehme Stunden aus deinem Alltag zu entführen und dich zu unterhalten. Wenn mir das gelingt, dann bin ich zufrieden!

Schreib mir, wenn dir meine Bücher gefallen haben. Schreib mir auch, was ich besser machen kann. Ich freue mich auf dich!

 

 Mona Kim

 

Schreib mir.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.